Simone und Wolfram Bernhart beraten Sie gerne.
Simone und Wolfram Bernhart
+49 7703 9336698
info@lightway-institut.de

Veranstalter: Lightway-Institut, Wolfram und Simone Bernhart , Talblick 6, 79780 Stühlingen

Teilnahme-Bedingungen

Teilnehmen kann jeder, der die Veranstaltungen aus freiem Willen und in reiner Absicht für seine eigene Entwicklung und Heilung nutzen möchte.
Der Teilnehmer bestätigt, dass er die volle Verantwortung für sich selbst, seine Erlebnisse und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminars trägt. Jeder Teilnehmer haftet für von ihm im Zusammenhang mit dem Seminar verursachte Sach- und Personenschäden in vollem Umfang und stellt den Veranstalter und die Seminarleitung, sowie die Gastgeber des Veranstaltungsortes von allen Haftungsansprüchen frei. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotenen Veranstaltungen kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen sind.

Teilnahme-Reservierung

Die Seminarplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der ve rbindlichen Anmeldung vergeben und durch die Anmeldebestätigung als fest notiert. Sollte ein Seminar bereits ausgebucht sein, wird der Teilnehmer über spätere Termine entsprechend informiert.

Durch die Überweisung der Kursgebühr auf u.g. Konto ist ein Platz im Lehrgang/Seminar reserviert:

Name: Wolfram und Simone Bernhart Bank: Sparkasse Bonndorf-Stühlingen
Konto-Nr.: 8176885 BLZ: 680 512 07
Swift (BIC): SOLADES1BND
IBAN: DE43 6805 1207 0008 1768 85

Bei der Teilnahme an Wochenend-Seminaren entfällt die Anzahlung, und die Seminargebühr wird am ersten Seminartag fällig.

Teilnahme-Gebühr

Die Bezahlung der Seminargebühr befähigt den Teilnehmer, die entsprechende Veranstaltung zu besuchen. Er erhält von der Seminar- leitung eine persönliche Betreuung im Rahmen des Möglichen und ist befähigt, die Techniken über die Veranstaltung hinaus zu seinem und dem Wohle des Ganzen auf eigene Verantwortung anzuwenden. Kurstitel und Kursunterlagen, dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung vervielfältigt, oder für die Abhaltung von Veranstaltungen verwendet werden. Das Lehren der Methoden bedarf einer Lehrerlaubnis durch die Urheber.

Verpflegung und Unterkunft sind – wo nicht anders vermerkt - in der Seminargebühr nicht enthalten und gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Teilnahme-Rücktritt

Falls der Seminarteilnehmer aus irgendwelchen Gründen seine Anmeldung zurückzieht, gelten folgende Bestimmungen:
- Bis 4 Wochen vor Beginn des Seminars wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50.- fällig bzw. einbehalten,
- Ab 4 Wochen vor Beginn des Seminars wir die ganze Seminargebühr fällig.
- Erscheint der Teilnehmer nicht zum Seminar, wird ebenfalls die ganze Seminargebühr fällig.
- Bei vorzeitigem Abbruch des Seminars von Seiten des Teilnehmers erfolgt keine Rückzahlung der geleisteten Zahlungen.
Diese Bestimmungen entfallen, wenn der Zurücktretende ein Ersatzteilnehmer stellt oder ein ärztliches Attest vorlegt, welche seine Teilnahme-Unfähigkeit bescheinigt.

Veranstaltungs-Annulation

Hat ein Teilnehmer ein Seminar/Ausbildung gebucht, die vom Veranstalter aus irgendwelchen Gründen abgesagt werden muss, so wird die Anzahlung bei Ausbildungen und Seminaren in vollem Umfang entweder zurückerstattet, oder – falls dies dem Wunsch des Teilnehmers entspricht – auf den nächstfolgenden Termin gebucht. Andere Ansprüche auf den Veranstalter können nicht geltend gemacht werden.